Corredor Mediterráneo
Sep 27 2018

Asmen, anwesend beim großen Treffen #QuieroCorredor2018 in Barcelona

Heute fand in Barcelona das Great Mediterranean Corridor Meeting statt, an dem Asmen teilgenommen hat. Eine Veranstaltung, die im Palau de Congressos de Catalunya stattgefunden hat, in der mehr als 1.500 Geschäftsleute und Vertreter der Zivilgesellschaft mit dem gleichen Ziel zitiert wurden. Das Ziel, eine Infrastruktur zu beanspruchen, die für Wettbewerbsfähigkeit, Zusammenhalt, Wirbeltiere und Mobilität von Gütern und Menschen von entscheidender Bedeutung ist.

Seit der Förderung des Kommunikationskanals Corredor Mediterráneo im November 2016 hat Asmen seine uneingeschränkte Unterstützung für die Initiative gezeigt. Aus diesem Grund haben der Präsident von Asmen, Luis Frias, und der Geschäftsführer, Luis Álvarez, heute in Barcelona die Notwendigkeit einer leistungsfähigen Infrastruktur mit geringeren Umweltauswirkungen gefordert. „Eine Initiative, die notwendig ist, um die Kommerzialisierung voranzutreiben und die Verbindungen in unserem Gebiet zu verbessern.“

Ziel dieser Veranstaltung war es, die Fortschritte in der Infrastruktur zu analysieren. Neben der Überprüfung, dass seine Entwicklung durchgeführt wird, bis die Gesamtausführung des Projekts erreicht ist.

Komplette radiale Spanien mit dem Rundschreiben

„Auf das Mittelmeer zu wetten bedeutet, auf das ganze Land zu wetten. Die Verbindung von Gebieten trägt zu unserer Wirbeltierhaltung bei.“ Dies wird vom Valencianischen Unternehmerverband (AVE) angegeben, der den Kommunikationskanal fördert und die Veranstaltung organisiert.

Trendthema: # QuieroCorredor2018

Dies war die Auswirkung des Ereignisses, dass das Hashtag # QuieroCorredor2018 das Trendthema war. Das soziale Twitter-Netzwerk wurde mit Nachrichten von Nutzern aus Katalonien, Valencia und Andalusien gefüllt, bis es zu den „Trends des Augenblicks“ in sozialen Netzwerken wurde. Das heißt, # QuieroCorredor2018 war bis zum späten Nachmittag das siebte „Trendthema“ in Spanien. Was bedeutet, dass es eines der Hauptthemen der spanischen Hochtöner war.

Share Post